Beratungsstelle für ältere Menschen

 

Es ist nicht immer einfach, bei Problemen die notwendigen Schritte für eine häusliche, teilstationäre oder stationäre Versorgung zu unternehmen. Sie möchten wissen, wie Sie oder Ihre Angehörigen Unterstützung und Hilfe bekommen können

  • im Alter?

  • bei Krankheit?

  • bei Pflegebedürftigkeit?

Die Beratungsstelle für ältere Menschen unterstützt Sie dabei,

  • die gewünschte oder erforderliche Hilfen zu finden und zu organisieren

  • notwendige Anträge zu stellen

  • bleibt Ihr Ansprechpartner, bis die Versorgung geklärt ist.

Die Beratungsstelle weiß Rat und Hilfe, wenn es um diese Themen geht:

  • Betreuungsmöglichkeiten für Menschen mit Demenz

  • Essen auf Rädern

  • Hausnotruf

  • Tagespflege und Kurzzeitpflege

  • Wohnen im Alter

  • Entlastungsangebote für pflegende Angehörige

  • Finanzierung von Pflege und Hilfe

  • Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung

Die Beratung ist kostenlos, erfolgt unter Wahrung der Schweigepflicht und auf Wunsch kann die Beratung auch bei Ihnen zu Hause durchgeführt werden.

 

Ihre Ansprechpartnerinnen sind Hadwig Storch, Diplom Sozialpädagogin, und Sabrina te Brake, Gesundheitspädagogin. Die Beratungsstelle wird von den Kommunen Bötzingen, Eichstetten, Umkirch, Gottenheim, March, Gundelfingen und Heuweiler finanziell gefördert.

 

Mehr zur Arbeit der sieben Beratungsstellen im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, die in einem Verbund zusammenarbeiten, erfahren Sie auf der hier.

 

Sabrina te Brake - Hadwig Storch

Keine Artikel in dieser Ansicht.