Mitarbeitervertretung

MAV: Betriebliche Interessenvertretung nach kirchlichem Arbeitsrecht

Die Mitarbeitendenvertretung der kirchlichen Sozialstation ist die betriebliche Interessenvertretung für alle Beschäftigten. Ihre Aufgabe ist es, die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Belange aller Mitarbeitenden zu fördern und für sie einzutreten. Sie besteht derzeit aus 7 gewählten Mitgliedern.

Kontaktmöglichkeit über E-Mail: mav.boetzingen@gmx.de

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Mit dem Betrieblichen Eingliederungsmanagement unterstützt die Kirchliche Sozialstation ihre Beschäftigten darin, nach einer längeren Erkrankung wieder in den betrieblichen Alltag zurückzukehren. Unsere BEM-Beauftragte Tamara Gehring steht jeder und jedem Beschäftigten für gemeinsame Überlegungen zur Verfügung, ob und was sich für eine erfolgreiche Wiedereingliederung an der Arbeitssituation, am Arbeitsplatz oder am Arbeitsumfang ändern muss.

siehe auch Arbeitssicherheit