Unsere Kooperationspartner

Unsere Kooperationspartner

Gemeinsam eine sorgende Gemeinschaft

Unsere Verpflichtung, Menschen würdig zu pflegen und zu betreuen, können wir nur erfüllen, weil wir uns als Teil eines regionalen Hilfs- und Betreuungsnetzwerk verstehen.
Mit allen Kooperationspartnern verbindet uns eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit und die Erfahrung, dass wir nur gemeinsam eine sorgende Gemeinschaft aufbauen können.

Beratungsstelle für ältere Menschen

Sie haben Fragen zu Problemen im Alter? Sie brauchen Hilfen bei Krankheit und Pflegebedürftigkeit? Die Beratungsstelle für ältere Menschen unterstützt Sie dabei, Hilfen zu finden und zu organisieren, notwendige Anträge zu stellen. Und: Die Beraterin bleibt Ihr Ansprechpartner, bis die Versorgung geklärt ist.

> mehr

Nachbarschaftshilfe | Bürgergemeinschaft

Bügeln, kochen, spülen, putzen, waschen, erzählen, zuhören, vorlesen, kleine Einkäufe erledigen, Mahlzeiten zubereiten, leichte pflegerische Handreichungen, gemeinsam spazierengehen, Hilfe bei kleineren Gartenarbeiten – und noch viel mehr!
Kleine Hilfen mit großer Wirkung – das ist Nachbarschaftshilfe.

> mehr

Pflegewohngruppen

Ein Angebot (auch) für Menschen mit Demenz: Geschützt und individuell betreut erleben sie im Zusammenleben mit anderen Gemeinschaft, Vertrauen, Ungezwungenheit und Freude. Es gibt Aktivitäten drinnen und draußen, aber auch Rückzugsräume. Und wer Lust hat, beim Kochen zu helfen oder Wäsche zu legen – kein Problem! Wir sind der gewählte Pflegedienst in zwei Pflegewohngruppen: in Eichstetten und in Umkirch.

> mehr

PiA Pflege im Anschluss

Das Krankenhaus können Sie bald verlassen – aber wie geht es zu Hause weiter? Um Sie in der schwierigen Phase zu unterstützen, wenn Ihre stationäre Versorgung bald endet und Ihre häusliche Pflege noch nicht angefangen hat, arbeiten wir mit PiA Pflege im Anschluss zusammen. Wir sind bestens auf Ihre Rückkehr vorbereitet: Unsere Pflegeberatung erhält wenige Tage vor Ihrer Entlassung alle wichtigen Informationen zu Ihrer häuslichen Versorgung.

> mehr

Wohnraumberatung

Für das Leben im Alter ist die vertraute Wohnung oder das eigene Haus meist nicht optimal geschnitten oder ausgestattet. Möbel und Schwellen werden oft zum Hindernis, manchmal sogar zur Gefahrenquelle. Wer im Alter wirklich lieber zu Hause bleiben und dort auch gepflegt werden will, sollte seine Wohnung daher auf Stolperfallen überprüfen und wenn nötig anpassen lassen. Die Wohnraumberatung weiß, wie es geht.

> mehr

Pflegehilfsmittel und Wohnungsanpassung

Sie benötigen schnell und unbürokratisch einen Toilettenstuhl oder ein anderes Pflegehilfsmittel? Sie möchten gerne einmal ausprobieren, ob Sie mit einem Rollator/Gehwagen zurechtkommen? Sie bekommen Besuch und brauchen vorübergehend einen Rollstuhl? Durch unsere Kooperation mit Sanitätshäuser Schaub können wir schnell und unbürokratisch helfen.

> mehr

Hospizvereine

Das wünschen sich die meisten Menschen: Bis zum letzten Augenblick des Lebens im vertrauten Umfeld leben zu können – auf ihre Art und gemeinsam mit den Menschen, die ihnen wichtig sind. Und sie wünschen sich, gut begleitet zu sein – medizinisch, pflegerisch, seelisch und geistig.
Um Sterbenden diesen Wunsch zu erfüllen, arbeiten wir eng mit der Hospizbewegung im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald zusammen.

> mehr

Hausnotruf

Der Hausnotruf erfüllt zwei Wünsche, die für Menschen, die alleine leben, alt, krank oder behindert sind, ganz oben stehen: im vertrauten Zuhause mit der Gewissheit leben zu können, im Notfall nicht allein zu sein. Sobald der Notruf ausgelöst wird, ist rund um die Uhr, sofort und zuverlässig über eine Sprechverbindung zur Hausnotruf-Zentrale für Hilfe gesorgt. Der kleine Notrufsender kann zum Lebensretter werden. Gut wissen – auch für Angehörige. Wir arbeiten mit der Hausnotruf-Dienst GmbH in Freiburg zusammen.

> mehr